Mediathek

In der Mediathek des BNE-Portals finden Sie eine Zusammenstellung an Videos und Podcasts rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Mikrofon und Videokamera

Adobe Stock / Andrii Zastrozhnov

In Veranstaltungsvideos werden die Eindrücke und Grußworte von Konferenzen und Tagungen festgehalten. Darüber hinaus kommen auch die BNE Akteurinnen und Akteure selbst zu Wort, indem sie in Video- und Podcast-Formaten vielseitige Umsetzungsbeispiele aus der Praxis vorstellen.

Lernen zu handeln! Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung

BNE ist die Abkürzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung. Gemeint ist eine Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt. Sie ermöglicht jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.

UNESCO-Konferenz 2021

Die globale Auftaktkonferenz für das UNESCO-Programm "BNE 2030" fand vom 17. bis 19. Mai 2021 in Berlin statt und wurde von der UNESCO und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet. Finden Sie hier eine Auswahl an Grußworten und das Abschlussvideo der internationalen Konferenz sowie ein Video als Zusammenfassung der BNE-Wochen zum Abschluss der nationalen Auftaktkonferenz.

UNESCO-Konferenz 2021 - Musikvideos

Musikalisch begleitet wurde die globale Auftaktkonferenz für das UNESCO-Programm "BNE 2030" von der Sängerin Dorin Ben-David. Sehen Sie hier drei Videos ihrer Auftritte. 

Das UNESCO-Programm in Deutschland

Nach fünf erfolgreichen Jahren UNESCO-Weltaktionsprogramm BNE startete die UNESCO im Jahr 2020 mit ihrem neuen Programm "Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs" - kurz "ESD for 2030". Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick, wie vielseitig Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland umgesetzt wird.

"Struktureller Wandel"

Digitalisierung und BNE

Chancen und Risiken zur Digitalisierung spielen in der Umsetzung von BNE eine wichtige Rolle. Zu konkreten Fragestellungen und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis werden hier Beispiele vorgestellt.

"Technologische Zukunft"

Hamburg – Mitglied des Netzwerks "UNESCO Learning Cities"

Screenshot der Webseite

Freie und Hansestadt Hamburg

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – ein Leben lang. Hamburg hat sich als lernende Stadt dem Lebenslangen Lernen verpflichtet und setzt dies in unterschiedlichen Initiativen vor Ort um. Die groß angelegte Initiative "Hamburg is learning sustainably" umfasst mehr als 200 verschiedene Projekte und Veranstaltungen zur Bekämpfung des Klimawandels durch Bildung für nachhaltige Entwicklung. Erfahren Sie mehr über die gelungenen Beispiele der lernenden Stadt Hamburg in der Pageflow-Story.

Weitere Informationen:

UNESCO Global Network of Learning Cities

Woche der Umwelt

Die Woche der Umwelt ist eine Veranstaltung für innovative Umweltschutzthemen und -projekte, die in diesem Jahr zum sechsten Mal durchgeführt wurde. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) haben zahlreiche Besucherinnen und Besucher am 10. und 11. Juni 2021 zu einer digitalen Veranstaltung begrüßt. Sehen Sie hier ein Video, in dem sich die Partner des gemeinsamen Standes zum Thema BNE vorstellen.

Weitere Informationen:

Die Woche der Umwelt geht erfolgreich zu Ende ‐ die Dokumentation ist bereits verfügbar

Whole Institution Approach

Der ganzheitliche BNE-Ansatz zeigt Lernorte von der Kita, über die Schule, in den berufsbildenden Schulen und Hochschule, im Verein und bei der Arbeit als zusammenhängenden Bildungsweg auf.

"Orte der Transformation"

Podcast-Reihe

Zum Auftakt des neuen UNESCO-Programms zu Bildung für nachhaltige Entwicklung "BNE 2030" nimmt Moderatorin (und BNE-Studentin) Lisa die Zuhörer und Zuhörerinnen mit auf eine Reise durch die Republik zu verschiedenen Praxisbeispielen gelungener BNE-Arbeit und unterhält sich mit Ihnen über ihr Engagement rund um die Schwerpunkte des neuen Programms – transformative Handlungen, strukturelle Veränderungen und technologische Zukunft.

Mikrofon

Adobe Stock / Andrii Zastrozhnov

Frau hält Mikrofone in der Hand

Adobe Stock/wellphoto

 
Mirkrofon zur Aufnahme

Adobe Stock / Syda Productions